,

Die unaufhaltsame Welle des technologischen Trends

Die unaufhaltsame Welle des technologischen Trends

Sie können von der folgenden Situation vielleicht ein Lied singen; Sie haben sich gerade mühsam den Umgang mit einer neuen Technologie angeeignet und schon ist die nächste auf dem Weg. Man beginnt sich zu fragen, wie man da noch mithalten soll. Jeden Tag werden neue Tools veröffentlicht, ein neuer Hype trifft den Markt wie eine unaufhaltsame, alles verschlingende Welle. Man möchte mithalten, man muss oft mithalten im Zuge der Arbeit, aber es wird immer schwerer am Ball zu bleiben, da die virtuelle Welt nie zu schlafen scheint.

Die Richtigen Prioritäten setzen

Wenn man sich im Internet bewegt, muss man lernen, schnell für sich zu erkennen, dass man nicht alles lernen kann. Von daher gilt es; Prioritäten setzen, Ruhe bewahren. Zu allererst sollte man sich die Frage stellen, was man überhaupt für seinen Alltag, oder für die Arbeit benötigt. Muss man z.B. mit auf der Welle des neuesten Social Media Trends reiten? Könnte man stattdessen auf die nächste Gelegenheit warten, die besser zu den eigenen Bedürfnissen passt? Die Antwort ist ja; zwingend! In der Geschwindigkeit in der sich die technologische Entwicklung entpuppt, muss man es sogar – aber wie soll man priorisieren?

In der Ruhe liegt die Kraft

Behalten Sie die Ruhe. Setzen Sie sich hin; trinken Sie einen Kaffee oder Tee; machen Sie eine Recherche, lesen Sie welche Erfahrungen andere vor Ihnen gemacht haben – lassen Sie auch mal Andere Vorreiter sein. Manchmal bedeutet das sogar, dass man die Trends übersetzen muss. Der Trend, sofern sich dieser zu einem entpuppt, ist auch nicht über Nacht wieder verschwunden! Kann man es für sich gebrauchen, ob nun für die Freizeit oder beruflich, dann sollte man sich sowieso gut vorbereiten, bevor man auf die Welle mitreitet – denn wo viele Möglichkeiten sind, verbergen sich auch viele Tücken.

Die Digitalisierung macht vor keinem Halt

Es klingt leichter als gesagt die Ruhe zu bewahren, aber bevor Sie wegen Stressleiden kapitulieren müssen, halten Sie inne und bekommen Sie einen Überblick, bevor Sie sich zu sehr begeistern. Die Welt ist in einem Galopp in die Digitalisierung, aber wie schon am Hof von Phillippe von Elsass, dem Grafen von Flandern zitiert – Rom wurde nicht an einem Tag gebaut. Neue Trends kommen, neue Trends entpuppen sich als Tagesfliege. Viel Wind – wenig Zukunftsfähigkeit – denn schon klopft die nächste große Neuigkeit, der nächste Heureka-Moment der Technologie an der Tür. Sollte auch mal ein Trend in einer anderen Sprache beschrieben werden, wie Spanisch oder Französisch, z.B., dann können Sie sich gerne an spezialisierte Dienstleister wenden, die Ihnen schnell und effektiv mit Rat zur Seite stehen, für Ihre Übersetzungen von Spanisch in Ihre Muttersprache. Der nächste Trend kommt bestimmt – setzen Sie Prioritäten und bewahren Sie die Ruhe – bevor Sie die nächste Welle verschlingt!zur Seite stehen. für Ihre in Ihre Muttersprache.

Der nächste Trend kommt bestimmt –  setzen Sie Prioritäten und bewahren Sie die Ruhe – bevor Sie die nächste Welle verschlingt! Billedekilde

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.